• Nederlands
  • English
  • français
  • Deutsch

BayArena Leverkusen (DE)

Mit einer Kapazität von über 30.000 Plätzen ist die BayArena seit 1958 Heimat von Bayer Leverkusen, einer der großen Vereine in der deutschen Bundesliga. In der Saison 2012/13 wurde der Verein mit  Sascha Lewandowsky Dritter. In den ersten Jahren trug das Stadion den Namen des Präsidenten, "Ulrich-Haberland-Stadion". Zwischen 1986 und 1997 wurde das Stadion renoviert und in einen modernen Komplex verwandelt. Ein Jahr später bekam es seinen heutigen Namen. Zu einem deutschen Fußball-Bundesliga-Verein passt selbstverständlich eine stilvolle VIP-Lounge, die man auch bekam. Hierfür lieferte unsere Tochtergesellschaft Espero GmbH Sonico 110 Trennwände, wobei Köster AG Osnabrück die Montage übernahm.

Wandtyp:
Sonico 110 Paneelwand

Schallisolationswert:
Rw = 53dB

Ausführung:
Getalan Melamine A222 PE

 

Fotografie: Hans Morren

angewendete Produkte:
Error loading Razor Script dtsBackground.cshtml